Lieber ComPlott Kunde,

andere Zeiten, andere Themen…

Normalerweise beziehen sich die Inhalte unserer Kundeninformationen auf die Steigerung von Produktivität, neue Produkte oder Events wie Messen oder Hausmessen. 

In dieser besonderen Zeit liegt aber der allgemeine Fokus primär auf Hinweisen zu neuen Geschäftsfeldern, veränderten Lieferbedingungen, Schutz von Mitarbeitern und Kunden und eventuellen Produktionsausfällen.

Heute möchten wir Sie mit Informationen versorgen, welche Vorkehrungen Sie in Bezug auf Ihren Maschinenbestand bei einer eventuell notwendigen Produktionspause vornehmen sollten.

Die unten gelisteten Hinweise unserer Partner HP, Roland und Epson schützen Ihren Drucker und vermeiden Verzögerungen und unnötige Mehrkosten bei der Wiederinbetriebnahme. 

Wir hoffen, uns so schnell wie möglich wieder in Richtung „Normalzustand“ zu bewegen und Ihnen für die Zeit bis dahin wertvolle Tipps übermittelt zu haben – in der Hoffnung, dass Sie diese gar nicht oder nur vorübergehend anwenden müssen!

HP stellt Ihnen für sämtliche Serien PDF's mit Tipps und Tricks zur Verfügung, laden Sie diese einfach herunter.

 

HP Latex R-Serie -> Hier

HP Latex 115, 3x0 & 5x0 Serie -> Hier

HP Stitch S1000 -> Hier​​​​​​​

HP Latex 3x00 & 1500 -> Hier​​​​​​​

HP Scitex FB 5x0 & 7x0 -> Hier​​​​​​​

Hp Stitch Sx00 Serie -> Hier​​​​​​​​​​​​​​

Schauen Sie bei Roland vorbei, lesen Sie 7 wertvolle Tipps oder lassen Sie sich diese in einem Video erklären.

Haben Sie einen Epson Drucker, schauen Sie bitte im Online-Handbuch nach, wie Sie bei längerem Stillstand am besten mit Ihren Maschinen umgehen.

Die Handbücher können Sie alle hier online aufrufen.
Einfach den Namen Ihres Druckers eingeben und auf den Reiter "Handbücher" klicken. Sofort steht Ihnen ein Handbuch zum Download bereit.

 

 

Bei Fragen hierzu melden Sie sich jederzeit bei Ihrem ComPlott-Berater, schreiben uns eine E-Mail oder rufen uns unter 02104 1756 0 an.   

 

Wir stehen an Ihrer Seite!